Am Samstag den 7. September 2019 haben unsere Jugendleiter Kathrin und Jochen für unsere Jugend einen Trainingstag organisiert. Zuerst wurde den Jugendlichen der optimale Schießablauf in der Theorie erklärt und die Notwendigkeit der Konzentration näher gebracht. In der Praxis durfte zunächst ohne Ausrüstung geschossen werden um deren Nutzen zu erkennen. Später hatte jeder Jungschütze speziell für seinen Leistungsstand angepasste Übungen zu machen. Beim “Mensch ärgere dich” ersetzten wir die Würfelaugen durch geschossene Ringe und bei einer 10 durfte nochmals geschossen werden. Die Leistungsstärksten Schützen dürften am Scatt mit Wolfgang trainieren. Hier kann das Zielverhalten genau analysiert sowie Fehler erkannt und korrigiert werden. Zum letzten Programmpunkt, dem Wettkampf im Unterfrankenliga Modus, waren die Eltern eingeladen mitzufiebern und ihre Sprösslinge anzufeuern. Mit einem gemütlichen Grillabend ließen wir den lehrreichen Tag ausklingen.

Trainingstag im Schützenverein
Schützenverein Bischbrunn 1968 e.V.